Die Vorbereitungen - hauptsachegegenwind.de

Der Große Start im Jahr 2017

Le Grand Départ Düsseldorf 2017



Was für ein Frühjahr!

Alles begann mit einer ADFC-Verteiler E-Mail in der man sich als als freiwilliger Helfer für die Tour de France bewerben sollte. Ich habe mehrere Tage überlegt: Kann ich das überhaupt? Aber wenn nicht jetzt dann werde ich beim nächsten Start der Tour de France Ende 80.

Also habe ich mich unter Volunteers@düsseldorf2017.de registriert. Und bereits im Januar hatte ich das erste nette Anschreiben des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Düsseldorf im Briefkasten. Daraus ging hervor ich war nicht alleine, es gab 1600 Gleichgesinnte oder Gleichverrückte. Ein erster Termin stand bereits fest: zur die KICK-OFF Veranstallung in der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am 29. April 2017.  in zwei Gruppen wurden wir begrüßt, die Frühaufsteher gleich morgens und die Langschläfer dann um 14 Uhr.



Die erste Reaktion


29.04.2017 Heinrich Heine Universität: zur Kick off Vernstaltung geht es hier lang

29.04.2017 Heinrich Heine Universität: zur Kick off Vernstaltung geht es hier lang

Der erste Termin: die KICK-OFF Veranstallung in der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am 29. April 2017:  in zwei Gruppen wurden wir begrüßt. Die Frühaufsteher gleich morgens und die Langschläfer dann um 14 Uhr. Das erste „Dabei seien ist alles Gefühl kommt auf

der Hörsaal war voll
aus ganz Deutschland waren Freiwillige gekommen

Der erste Termin: die KICK-OFF Veranstallung in der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am 29. April 2017:  in zwei Gruppen wurden wir begrüßt. Die Frühaufsteher gleich morgens und die Langschläfer dann um 14 Uhr. Das erste „Dabei seien ist alles Gefühl kommt auf

ein Eifelturm aus Legosteinen

Das ganze Frühjahr stand schon irgendwie im Zeichen der Tour. Wie wird der 01.07.2017 werden. Wie wird das Wetter, was muß ich vorbreiten? Dann die Auswahl des Einsatzortes im Mai. Wo soll ich mich hinstellen, wie komme ich dort hin? Ich habe mich dann mit meiner Schwester und meiner Nichte, die sich beide viel besser in Düsseldorf auskennen beraten und mich für die Heinrich-Heine-Allee U-Bahnhaltestelle entschieden. Da wir schon Einsatzplan und die Bekleidung am besten einen Tag vor dem Einsatz abholen sollten, habe ich mich entschlossen, am Feiertag den 15.06.2017 zu arbeiten um dann den Ausgleichstag am 30.06. nehmen zu können.

Dann die letzte Woche vor der Tour: immer wieder ein Blick aufs Wetter, die Vorhersagen wurden immer schlechter. Drei Wochen war es heiß und sonnig, und ausgerechnet am 01.07.2017 war Regen angesagt.